Was ist eTA Canada?

Die eTA Canada ist eine elektronische Reisegenehmigung, mit der Staatsangehörige bestimmter Länder mit dem Flugzeug nach Kanada reisen können, ohne ein Visum bei der kanadischen Botschaft zu beantragen. Ein eTA Canada ist fünf Jahre gültig und erlaubt in diesem Zeitraum mehrere Touristenreisen von maximal sechs Monaten. Es muss auch für Transits auf kanadischem Gebiet verwendet werden. Es ist auch zu beachten, dass es sich bei der eTA Canada um ein Dokument handelt, das sich auf den Reisepass des Antragstellers bezieht, sodass es nach Ablauf des Reisepasses nicht mehr gültig ist. Wenn Sie innerhalb von 5 Jahren nach Gültigkeit der eTA einen neuen Reisepass erhalten, müssen Sie einen neuen Autorisierungsantrag stellen.

Wer kann eine eTA Canada beantragen?

Ein Antrag auf eine eTA Canada kann von Staatsangehörigen von Ländern gestellt werden, die Anspruch auf eine Befreiung von der Visumpflicht haben und mit dem Flugzeug nach Kanada reisen möchten.

Liste der Länder, die eine eTA Canada beantragen können

AllemagneDanemarkIrlandeMonacoSingapour
AndorreÉmirats arabes unisIslandeNorvègeSlovaquie
AustralieEspagneIsraëlNouvelle-ZélandeSlovénie
AutricheEstonieItaliePapouasie-Nouvelle-GuinéeSuède
BahamasFinlandeJaponPays-BasSuisse
BarbadeFranceLettoniePologneTaïwan
BelgiqueGrande-BretagneLiechtensteinPortugalVatican
Brunéi DarussalamGrèceLituanieRépublique de Corée
ChiliHongrieLuxembourgRépublique TchèqueBrésil*
ChypreHong KongMalteSaint-MarinBulgarie*
CroatieÎles SalomonMexiqueSamoaRoumanie*

* unter bestimmten Bedingungen

Die Bürger dieser Länder haben auf Antrag von eTA Anspruch auf einen touristischen Aufenthalt von maximal 6 Monaten. In allen anderen Fällen ist ein kanadischer Visumantrag erforderlich (z. B. dort arbeiten, studieren oder ein Praktikum in Kanada absolvieren).

Wo kann ich mich für eTA Canada bewerben?

Um Ihre Anfrage für eTA Canada zu stellen, besuchen Sie einfach die offizielle Website der kanadischen Regierung oder verwenden Sie eine unabhängige Website wie die unseres Partners, die die Anfrage für Sie stellt. Die eTA-Anfrage wird nur online gestellt. Sie müssen also nicht zur kanadischen Botschaft gehen, um es zu bekommen.

Auf der offiziellen Website der Regierung müssen Sie verschiedene Daten über sich selbst eingeben, z. B. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Nationalität, Ihren Geburtsort, Ihre Kontaktdaten usw. Ihre Passdaten werden ebenfalls angefordert: Passnummer, Ausstellungsdatum und Ausstellungsland, Ablaufdatum usw.

Sie müssen auch eine Reihe von Fragen zu Ihrem Hintergrund beantworten, z. B. ob die kanadische Regierung Ihnen in der Vergangenheit bereits ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis verweigert hat oder ob Ihnen befohlen wurde, das Land zu verlassen, wenn Sie wurden mit Tuberkulose diagnostiziert oder wenn Sie unter Alkoholismus leiden.

Hinweis: Wenn Sie Ihre eTA Canada verloren haben, können Sie sie auf der offiziellen Website der kanadischen Regierung wiederherstellen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel zu diesem Thema.

Auf einer privaten Website wird das Anforderungsformular vereinfacht und vor der Validierung von einem Team von Fachleuten überprüft. Seien Sie versichert, dass die erhaltene eTA genauso offiziell ist wie eine auf der offiziellen Website angeforderte Autorisierung. Der Unterschied liegt einfach in der Unterstützung, die Ihnen angeboten wird, um Sie bei diesem Prozess zu unterstützen und das Risiko einer Ablehnung zu verringern. In der Tat sind die meisten Ablehnungen von eTA auf einen Tippfehler, einen Fehler oder einen Fehler in der Passnummer zurückzuführen. Unsere Partnerseite verpflichtet sich, Ihre Daten eingehend zu überprüfen.