Einreiseformalitäten nach Kanada

Die Formalitäten für die Einreise nach Kanada für einen Aufenthalt von weniger als 6 Monaten können direkt über das Internet erledigt werden. Eine Terminvereinbarung bei der kanadischen Botschaft oder dem Konsulat ist nicht erforderlich.

Wie lange ist die eTA gültig?

Nachdem Sie Ihre eTA (elektronische Reisegenehmigung) erhalten haben, können Sie nach Kanada einreisen. Ihre elektronische Reisegenehmigung ist fünf Jahre oder bis zum Ablauf Ihres Reisepasses gültig. Andererseits darf Ihre Aufenthaltsdauer auf kanadischem Territorium 6 Monate nicht überschreiten. Sie können Kanada jedoch bis zum Ablauf der 6 Monate mehrmals verlassen und wieder einreisen.

Beantragen Sie eine eTA anstelle eines kanadischen Visums

Die eTA ist für viele Reisezwecke gültig, angefangen bei Tourismus, Transit oder Geschäftsreisen. Wenn Sie aus einem dieser Gründe nach Kanada reisen, profitieren Sie von diesem Reisegenehmigungssystem, das einfacher ist, als ein Visum zu erhalten. Die Verfahren werden vollständig über das Internet durchgeführt und sind kostengünstiger als die Beantragung eines Kanada-Visums. Die eTA ist die Lösung, um einfach und günstig nach Kanada zu reisen.

Überprüfen Sie Ihre eTA Kanada-Genehmigung

Meistens wird die eTA-Anfrage über das Internet in wenigen Minuten validiert. Manchmal kann die Bearbeitungszeit länger sein. Wenn Ihre elektronische Reisegenehmigung „ausstehend“ ist, erhalten Sie innerhalb von Stunden oder Tagen die Antwort-E-Mail von der kanadischen Verwaltung (IRCC). Manchmal werden zusätzliche Nachweise verlangt.

Um den Fortschritt der eTA im Internet zu verfolgen, benötigen Sie:

  • Die per E-Mail mitgeteilte eTA-Anfragenummer;
  • Passinformationen des Reisenden.

Sie können Ihre eTA auch direkt online finden und ausdrucken.