Muss ich ein Kanada-Visum oder Eta beantragen?

Eine berechtigte Frage, wenn Sie nach Kanada reisen möchten: Sollten Sie ein Kanada-Visum oder eine AVE beantragen? Die Auswahl der richtigen Reisegenehmigung ist ein wichtiger Schritt bei der Vorbereitung Ihrer Reise nach Kanada, da sie bestimmt, ob Sie kanadisches Gebiet betreten können oder nicht.

Zwischen dem gültigen Reisepass, der Reiseversicherung, der Unterkunft und dem Transport müssen vor der Abreise einige Verwaltungsverfahren durchgeführt werden. In diesem Artikel werden wir die Bedingungen für die Beantragung eines Visums und die eTA Canada unterscheiden, um festzustellen, welches Dokument für Ihren Aufenthalt am besten geeignet ist.

eTA-Antrag oder Visumantrag?

Bevor Sie ein Kanada-Visum oder eine eTA beantragen , sollten Sie sich über das Thema informieren.

Präsentation der eTA

Die eTA Canada ist eine elektronische Reisegenehmigung, die für berechtigte Personen eingeholt werden kann, die eine Touristen-, Geschäfts- (ohne Vergütung) oder einen Transit in Kanada für maximal sechs Monate unternehmen möchten. Die eTA Canada ist nur für Flugreisen erforderlich und hat eine maximale Gültigkeit von 5 Jahren.

Die eTA Canada ist ein Dokument, das nur online verfügbar ist. Um eine Anfrage zu stellen, müssen Sie das Formular entweder auf der Website der Regierung oder über ein privates Unternehmen ausfüllen, das die Verwaltungsverfahren für Sie durchführt und alle eingegebenen Daten überprüft, um das Risiko der Ablehnung Ihrer Anfrage zu verringern. ‚eTA. Die eTA-Autorisierung ist direkt mit Ihrem Reisepass verknüpft, d. H. Im Falle eines neuen Reisepasses müssen Sie eTA Canada erneut beantragen.

Vorlage des Kanada-Visums

Für Personen, die in Kanada studieren, arbeiten oder ein Praktikum machen möchten, müssen Sie ein kanadisches Visum beantragen. Der Visumantrag wird bei der kanadischen Botschaft gestellt und hängt von der Art des Aufenthalts ab:

  • Besuchervisum (oder Touristenvisum);
  • Studentenvisum;
  • Arbeitserlaubnis;
  • vorübergehende Aufenthaltserlaubnis;
  • Arbeitsurlaubserlaubnis oder Arbeitsurlaubserlaubnis

Dank eines Visums ist es daher möglich, in Kanada zu arbeiten oder dort zu studieren. Diese Arten von Visa sind jedoch nicht leicht zu bekommen und ihre Bewerbung muss gut vorbereitet sein (Stellenangebot in Kanada, Einschulung und Zulassungsbescheid usw.).

Ein Besuchervisum ersetzt die eTA für Staatsangehörige von Ländern, die keinen Anspruch darauf haben. aber auch für bestimmte Bürger, die zu Land oder zu Wasser nach Kanada reisen möchten. Wenn Sie auf dem Landweg nach Kanada reisen möchten, müssen Sie kein Besuchervisum oder eine eTA beantragen, wenn Sie Staatsbürger eines EU-Landes sind.

Es gibt auch ein Visum für einen ständigen Wohnsitz, aber es ist schwierig zu bekommen, da die kanadische Regierung nur Profile filtert und akzeptiert, die sie für interessant hält.

Bezahlen Sie einen eTA Canada- oder Visumantrag

Die Beantragung eines Kanada-Visums oder einer eTA ist nicht kostenlos. Der Preis für eine eTA Canada beträgt 7 $ CAN, ein Visum kostet zwischen 100 und 150 $ CAN.

Sie haben jetzt alle Karten zur Hand, um zu wissen, ob Sie ein Visum oder eTA Canada beantragen müssen. Glaubst du, du brauchst ein kanadisches Visum oder eine eTA? Sind Sie bereit, das Land der Karibu und Ahornsirup zu besuchen?