Was ist eTA Kanada?

Die Canada eTA ist eine elektronische Reisegenehmigung, die es Staatsangehörigen bestimmter Länder ermöglicht, per Flugzeug nach Kanada zu reisen, ohne ein Visum bei der kanadischen Botschaft zu beantragen. Eine eTA Canada ist fünf Jahre gültig und berechtigt Sie in diesem Zeitraum zu mehreren touristischen Reisen von bis zu sechs Monaten. Es muss auch für Transits auf kanadischem Territorium verwendet werden.

Sie können die Formalitäten für die Einreise nach Kanada direkt im Internet erledigen, indem Sie auf das Online-Formular klicken. Es ist nicht erforderlich, einen Termin bei der kanadischen Botschaft oder dem kanadischen Konsulat zu vereinbaren.

Es sollte auch beachtet werden, dass die kanadische eTA ein Dokument ist, das mit dem Reisepass des Antragstellers verknüpft ist, sodass es nicht mehr gültig ist, sobald der Reisepass abgelaufen ist. Wenn Sie während der 5-jährigen Gültigkeitsdauer der eTA einen neuen Reisepass erhalten, müssen Sie einen neuen Genehmigungsantrag stellen.

Wer kann eine eTA für Kanada beantragen?

Ein eTA-Antrag für Kanada kann von Staatsangehörigen von Ländern gestellt werden, die Anspruch auf Visumbefreiung haben und auf dem Luftweg nach Kanada reisen möchten.

Liste der Länder, die eine eTA Kanada beantragen können

DeutschlandKroatienSalomon-InselnMonacoSan Marino
AndorraDänemarkTürkische und Caicos-InselnMontserratSamoa
AnguillaSpanienBritische JungferninselnNorwegenSingapur
AustralienEstlandIrlandNeuseelandSlowakei
ÖsterreichFinnlandIslandPapua Neu-GuineaSlowenien
BahamasFrankreichItalienNiederlandeSchweden
BarbadosGibraltarJapanPolenschweizerisch
BelgienGriechenlandLettlandPortugalTaiwan
BermudaHongkongLiechtensteinTschechische RepublikVatikan
BruneiUngarnLitauenRepublik Korea
BulgarienKaimaninselnLuxemburgRumänien
ChileFalkland-InselnMaltaVereinigtes Königreich
ZypernPitcairn-InselnMexikoSaint-Hélène
Liste der Länder, die vom kanadischen Visa-Waiver-Programm profitieren

*unter bestimmten Bedingungen

Bürger dieser Länder können für ihren touristischen Aufenthalt von bis zu 6 Monaten eine eTA beantragen. Für alle anderen Fälle ist ein Antrag auf ein kanadisches Visum erforderlich (z. B. um dort zu arbeiten, zu studieren oder ein Praktikum in Kanada zu absolvieren).

Wo beantrage ich eine eTA für Kanada?

Um Ihren eTA-Antrag für Kanada abzuschließen, gehen Sie einfach auf die offizielle Website der kanadischen Regierung oder nutzen Sie eine unabhängige Website, z. B. die unseres Partners, der den Antrag für Sie ausfüllt. Der eTA-Antrag kann nur online gestellt werden. Sie müssen also nicht zur kanadischen Botschaft gehen, um es zu bekommen.

Auf der offiziellen Website der Regierung müssen Sie verschiedene Daten zu Ihrer Person eingeben, z. B. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Nationalität, Ihren Geburtsort, Ihre Kontaktdaten usw. Außerdem werden Ihre Passdaten abgefragt: Passnummer, Ausstellungsdatum und Ausstellungsland, Ablaufdatum etc.

Sie müssen auch eine Reihe von Fragen zu Ihrem Hintergrund beantworten, z. B. ob die kanadische Regierung Ihnen in der Vergangenheit jemals ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis verweigert hat oder ob Sie aufgefordert wurden, das Land zu verlassen, ob bei Ihnen Tuberkulose diagnostiziert wurde oder wenn Sie an Alkoholismus leiden.

Hinweis: Wenn Sie Ihre kanadische eTA verloren haben, können Sie sie auf der offiziellen Website der kanadischen Regierung wiederherstellen. Weitere Informationen finden Sie in dem diesem Thema gewidmeten Artikel.

Auf einer privaten Website ist das Antragsformular vereinfacht und wird vor der Validierung von einem Team von Fachleuten geprüft. Seien Sie versichert, dass die erhaltene eTA genauso offiziell ist wie eine auf der offiziellen Website angeforderte Genehmigung. Der Unterschied basiert einfach auf der Unterstützung, die Ihnen angeboten wird, um Sie bei diesem Prozess zu unterstützen und das Risiko einer Ablehnung zu verringern. Tatsächlich sind die meisten Verweigerungen von Reisegenehmigungen auf einen Tippfehler, einen Tippfehler oder einen Fehler in der Passnummer zurückzuführen.