Welche eTA oder ESTA soll ich wählen?

Wenn Sie bald nach Nordamerika reisen, benötigen Sie Reisedokumente. Mit all diesen Standards und Vorschriften ist es leicht, sich verloren zu fühlen. Visumantrag oder Reisegenehmigung? eTA oder ESTA? Wir erklären alles in diesem Artikel.

eTA und ESTA, Präsentation dieser beiden Reisegenehmigungen

ESTA

ESTA ist die Abkürzung für Electronic System for Travel Authorization. Es handelt sich um eine von der Regierung der Vereinigten Staaten eingerichtete Reisegenehmigung für Personen, die auf dem Luft- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten reisen möchten. Diese Genehmigung ersetzt ein Touristenvisum für Reisende aus einem Land, das Mitglied des Visa Waiver-Programms ist.

Um eine Anfrage zu stellen, müssen Sie mehrere Kriterien erfüllen:

  • Staatsangehöriger eines Mitglieds des Visa Waiver-Programms sein (derzeit 38 Länder);
  • im Besitz eines gültigen biometrischen Passes oder eines elektronischen Passes sein;
  • für einen Touristenaufenthalt, eine Geschäftsreise oder einen Transit in die USA gehen;
  • auf dem amerikanischen Boden auf dem Luft- oder Seeweg ankommen;
  • Die Dauer Ihres Aufenthaltes darf maximal 90 Tage überschreiten.

Wie erhalte ich eine ESTA?

Das Verfahren zur Erlangung einer ESTA-Genehmigung erfolgt ausschließlich online, auf der Website der US-Regierung oder über die Dienste eines privaten Anbieters.

Sie werden gebeten, ein Online-Formular für Ihre ESTA-Anfrage auszufüllen. Dieses ESTA-Formular bezieht sich hauptsächlich auf Ihre Identität, Ihr Leben und Ihr Reisedokument: Name (Mädchenname oder Name der Frau, abhängig von Ihrem Reisepass), Vorname, Geburtsdatum und -ort, Passnummer, Datum von Ausgabe und Ablauf, koordinierte, gerichtliche und medizinische Vorgeschichte, frühere Auslandsaufenthalte usw. Sobald Ihr ESTA-Formular ausgefüllt wurde, müssen Sie eine Zahlungskarte ausfüllen, um die Bearbeitungsgebühren für Ihre ESTA-Anfrage zu bezahlen.

Eine ESTA ist 2 Jahre gültig, vorbehaltlich des Gültigkeitsdatums Ihres Reisepasses.

Wenn Sie also unter diesen Bedingungen die Vereinigten Staaten von Amerika zwischen eTA und ESTA besuchen möchten, müssen Sie sich für ESTA entscheiden.

ETA

eTA steht für Electronic Travel Authorization. Für englischsprachige Personen ist diese Autorisierung unter dem Akronym eTA für Electronic Travel Authorization bekannt. Beachten Sie, dass sich diese beiden Namen auf genau dasselbe beziehen.

Die eTA ist eine Genehmigung, die erforderlich ist, um kanadisches Gebiet betreten zu können, jedoch nur mit dem Flugzeug. Eine eTA ist daher bei Ankunft mit dem Boot auch auf einem Kreuzfahrtschiff nicht erforderlich.

Die eTA betrifft Staatsangehörige der 52 Länder, die Teil des kanadischen Programms zur Befreiung von der Visumpflicht sind. Ein gültiger biometrischer oder elektronischer Pass ist erforderlich, um einen Antrag stellen zu können. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 6 Monate.

Wie bekomme ich deine eTA?

Um eine eTA zu beantragen , müssen Sie ein Online-Formular ausfüllen und die angeforderten Gebühren bezahlen. Dazu können Sie entweder die offizielle Website der kanadischen Regierung besuchen oder die Dienste eines privaten Anbieters in Anspruch nehmen. Wenn Sie sich für eine private Website entscheiden, können Sie von persönlicher Unterstützung profitieren und so das Risiko einer Ablehnung verringern.

Eine eTA ist 5 Jahre gültig, vorbehaltlich des Ablaufdatums Ihres Reisepasses. Wenn Sie Kanada zwischen eTA und ESTA besuchen möchten, müssen Sie die AVE auswählen.

ESTA und eTA, die Ähnlichkeiten

Wie Sie sehen können, gibt es viele Ähnlichkeiten zwischen einer eTA-Autorisierung und einer ESTA. Die kanadische eTA wurde vom amerikanischen ESTA-Modell kopiert.

  • ESTA und eTA sind Reisepass-Reisegenehmigungen. Es ist wichtig, dass für die Reise derselbe Reisepass verwendet wird. Durch Scannen Ihres Reisepasses überprüfen die Zollbeamten, ob Sie in Ordnung sind.
  • Die eTA wird wie die ESTA vor der Abreise erhalten. Airline-Agenten überprüfen Ihre eTA oder ESTA, bevor Sie überhaupt an Bord gehen.
  • Um diese beiden Reisegenehmigungen zu erhalten, ist nur eine Online-Anfrage erforderlich. Sie müssen keinen Termin bei der nächstgelegenen amerikanischen oder kanadischen Botschaft vereinbaren.
  • ESTA und eTA ermächtigen Sie, im Rahmen einer Touristenreise, einer Geschäftsreise oder eines Transits in die USA bzw. nach Kanada zu reisen. Sie haben daher nicht das Recht, in den USA oder Kanada bei ESTA und AVE zu arbeiten, zu studieren oder im Ausland zu arbeiten. Wenn dies Ihr Ziel ist, müssen Sie ein entsprechendes Visum oder eine Green Card beantragen.
  • eTA und ESTA sind beide obligatorisch, garantieren jedoch keinen Zugang zu amerikanischem oder kanadischem Boden. Dieses Recht wird nach Kontrolle durch Zollbeamte bei Ihrer Ankunft am Grenzposten gewährt.

ESTA und eTA, die Unterschiede

  • Dies ist sinnvoll, aber denken Sie daran, dass die eTA für Reisen nach Kanada und die ESTA für einen Aufenthalt in den USA verwendet wird. Selbst wenn die beiden Länder nahe beieinander liegen, kann eine Genehmigung die andere nicht ersetzen.
  • Die eTA betrifft Staatsangehörige von 52 verschiedenen Nationalitäten, während die ESTA nur für 38 Länder gilt.
  • ESTA ist für Reisende gedacht, die auf dem Luft- und Seeweg anreisen, während die eTA nur für Reisende erforderlich ist, die mit dem Flugzeug nach Kanada anreisen.
  • Eine ESTA kostet auf der Regierungswebsite 14 US-Dollar, während der Preis für die AVE 7 kanadische Dollar beträgt . Der Preis für ESTA und eTA ist unterschiedlich, wenn Sie die Dienste einer unabhängigen Site in Anspruch nehmen. Dieser Unterschied erklärt sich aus der persönlichen Unterstützung durch den privaten Anbieter.
  • Die maximale Aufenthaltsdauer ist ebenfalls nicht gleich. Mit einem eTA können Sie 6 aufeinanderfolgende Monate in Kanada bleiben, während mit einem ESTA Ihr Aufenthalt 90 aufeinanderfolgende Tage nicht überschreiten darf.
  • Die eTA ist 5 Jahre gültig , während eine ESTA nur 2 Jahre gültig ist. Theoretisch ist in diesem Zeitraum eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten möglich. In beiden Fällen ist eine neue Anfrage erforderlich, wenn sich Ihre persönlichen Daten ändern und / oder Sie einen neuen Reisepass erhalten.

Sie kennen jetzt das Wesentliche zu diesen beiden Reisegenehmigungen. Sie müssen lediglich Ihr Ziel auswählen. Schöne Reise!