Welche Reisegenehmigung (eTA oder ESTA) wählen?

Wenn Sie bald nach Nordamerika reisen, benötigen Sie Reisedokumente. Bei all diesen Normen und Vorschriften ist es nicht einfach, klar zu sehen. Beantragung eines Visums oder einer Reisegenehmigung (eTA oder ESTA)? Wir erklären Ihnen alles in diesem Artikel.

Bei einem Aufenthalt von weniger als 6 Monaten in Kanada : Sie können die Formalitäten für die Einreise nach Kanada direkt über das Internet erledigen, indem Sie auf das Online-Formular klicken. Es ist nicht erforderlich, einen Termin bei der kanadischen Botschaft oder dem kanadischen Konsulat zu vereinbaren.


eTA und ESTA, Vorlage dieser beiden Reisegenehmigungen

ESTA

ESTA ist die Abkürzung für Electronic System for Travel Authorization. Dies ist eine von der US-Regierung ausgestellte Reisegenehmigung für Personen, die auf dem Luft- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten reisen möchten. Diese Genehmigung ersetzt ein Touristenvisum für Reisende, die aus einem Mitgliedsland des Visa-Waiver-Programms (Programm zur Befreiung von der Visumpflicht) kommen.

Um sich zu bewerben, müssen Sie mehrere Kriterien erfüllen:

Wie erhalten Sie Ihr ESTA?

Der Prozess zur Erlangung einer ESTA-Genehmigung erfolgt ausschließlich online, auf der Website der US-Regierung oder über die Dienste eines privaten Dienstleisters.

Sie werden gebeten, ein Online-Formular für Ihren ESTA-Antrag auszufüllen. Dieses ESTA-Formular betrifft hauptsächlich Ihre Identität, Ihr Leben und Ihr Reisedokument: Name (Mädchenname oder Ehename je nach Reisepass), Vorname, Geburtsdatum und -ort, Passnummer, Ausstellungs- und Ablaufdatum, Kontaktdaten, Straftäter und Anamnese, frühere Auslandsaufenthalte etc. Sobald Ihr ESTA-Formular ausgefüllt ist, müssen Sie eine Zahlungskarte eingeben, um die Bearbeitungsgebühren für Ihren ESTA-Antrag zu bezahlen.

Ein ESTA ist 2 Jahre gültig, innerhalb der Gültigkeitsdauer Ihres Reisepasses.

Wenn Sie also unter diesen Bedingungen in die Vereinigten Staaten von Amerika reisen möchten, müssen Sie zwischen AVE und ESTA ESTA wählen.

eTA

eTA steht für Electronic Travel Authorization. Für englischsprachige Personen ist diese Genehmigung unter dem Akronym ETA für Electronic Travel Authorization bekannt. Wisse, dass sich diese beiden Namen auf genau dasselbe beziehen.

Das AVE ist eine notwendige Genehmigung, um in kanadisches Hoheitsgebiet einreisen zu können, jedoch nur mit dem Flugzeug. Ein AVE ist daher bei Anreise per Schiff, auch auf einem Kreuzfahrtschiff, nicht erforderlich.

Die eTA betrifft Staatsangehörige der 52 Länder, die Teil des kanadischen Visa-Waiver-Programms sind. Ein gültiger biometrischer Reisepass oder elektronischer Reisepass ist zwingend erforderlich, um sich bewerben zu können. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 6 Monate.

Wie erhalten Sie Ihr eTA?

Um eine eTA zu beantragen , müssen Sie ein Online-Formular ausfüllen und die erforderlichen Gebühren bezahlen. Dazu können Sie entweder auf die offizielle Website der kanadischen Regierung gehen oder die Dienste eines privaten Dienstleisters in Anspruch nehmen. Wenn Sie sich für eine private Website entscheiden, können Sie von personalisierter Unterstützung profitieren und verringern somit das Risiko einer Ablehnung.

Eine eTA ist 5 Jahre gültig, bis zum Ablaufdatum Ihres Reisepasses. Wenn Sie Kanada besuchen möchten, müssen Sie zwischen eTA und ESTA eTA wählen.

ESTA und eTA, die Gemeinsamkeiten

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es viele Ähnlichkeiten zwischen einer AVE-Genehmigung und einem ESTA; die kanadische eTA wurde vom Modell der amerikanischen ESTA kopiert.

ESTA und eTA, die Unterschiede

Sie kennen nun die Grundlagen dieser beiden Reisegenehmigungen. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr Reiseziel auszuwählen. Gute Reise !